Haltung von Schildkröten

Autor: Ralf Michling

Allgemeines

Man unterscheidet grob zwei Gruppen von Schildkröten, Landschildkröten und Wasserschildkröten.

Häufig gehaltene Landschildkröten sind russische, maurische und griechische Landschildkröten, aber es gibt auch eine Vielzahl anderer Vertreter dieser Gruppe, die gerne gehalten werden.

Zu den bekanntesten in Gefangenschaft gehaltenen Vertretern der Wasserschildkröten zählt die Rotwangen - Schmuckschildkröte, die auch in manchen Parkteichen anzutreffen ist.

 

Überlegungen zum Kauf bzw. zur Haltung

Schildkröten sollten die wärmeren Jahreszeiten im Freien verbringen oder zumindest auf einen Balkon gesetzt werden.

Schildkröten sind hervorragende Ausbruchkünstler, besonders Wasserschildkröten können gut klettern.

Man sollte sich beim Kauf bewusst sein, dass diese Tiere unter den richtigen Bedingungen Jahrzehnte alt werden können und auch größer werden, sie wachsen lange.

Alterseinschätzung der Landschildkröten nach Panzerlänge :

<
Nach oben

Panzerlänge

Alter

Ca. 3 cm

Schlupf

4,0-4,9 cm

1-2 Monate

5,0-6,9 cm

3-4 Monate

7,0-8,9 cm

5-6 Monate

11,0 cm

ca. 1 Jahr

13,0-13,9 cm

2-7 Jahre

14,0-14,9 cm

8-12 Jahre

15,0-15,9 cm

13-18 Jahre

16,0-16,9 cm

19-24 Jahre

17,0-17,9 cm

25-30 Jahre

18,0-18,9 cm

30-35 Jahre

19,0-19,9 cm

36-40 Jahre

> 20,0 cm

> 40 Jahre